Spontanes Impfangebot für Jahrgang 1942

Rheingau-Taunus-Kreis bietet Möglichkeit zum Impfen mit mit AstraZeneca an Ostern

– Die Kreisverwaltung des Rheingau-Taunus-Kreises und der Betreiber des Impfzentrums am Wiesweg 7 in Eltville, EcoCare, haben sich kurzfristig zu einem Impfangebot für Mitbürgerinnen und Mitbürger im Rheingau-Taunus-Kreis, die im Jahr 1942 geboren sind, mit dem Impfstoff AstraZeneca entschieden. Wer aus dem Jahrgang auf eigenen Wunsch und nach ausführlicher Aufklärung durch die Ärzte im Impfzentrum sich einverstanden erklärt, wird mit diesem Serum, das für Menschen ab 60 Jahren zugelassen ist, geimpft. Das Angebot gilt zunächst von Ostersonntag, 4. April 2021, bis Ostermontag, 5. April 2021. Es ist keine Anmeldung an den Tagen notwendig. An diese Personengruppe geht die Bitte sich an die unten angefügten Zeitfenster zu halten, damit lange Wartezeiten vermieden werden. "Wir wollen keine Menschenmengen vor dem Impfzentrum erzeugen", so die Kreisverwaltung

Der genannte Personenkreis muss die eigene Krankenkassenkarte, den Personalausweis, den Impfausweis (wenn vorhanden) und gegebenenfalls die eigene Medikamentenliste ins Impfzentrum mitbringen. Es wird ausdrücklich darauf verwiesen, dass das Vakzin von AstraZeneca verimpft wird. "Die Erfahrungen mit diesem spontanen Impf-Angebot werden ausgewertet und falls genügend Impfstoff vorhanden ist, auch auf andere Altersgruppen ausgeweitet", so die Leiterin des Corona-Krisenstabes, Liane Schmidt.

Folgende Zeitfenster sind nach den Geburtsmonaten untergliedert und sind unbedingt einzuhalten. Das Angebot gilt für alle Personen des Jahrgangs 1942 im Kreisgebiet. Als Beispiel: Ihr Termin im Impfzentrum ist ihrem Geburtstag zugeordnet. Wer am 6. Mai 1942 geboren ist, dann ist der Ostersonntag von 15.30 bis 16.15 Uhr das Zeitfenster zum Impfen. Es soll keine Menschenmenge vor dem Impfzentrum entstehen.

Wichtig+++Wichtig+++

Am Ostersonntag, 4. April 2021:

1. Januar bis 15. Januar: 9.00 bis 9.45 Uhr;

16. Januar bis 31. Januar: 9.45 bis 10.30 Uhr;

1. Februar bis 15. Februar: 10.30 bis 11.15 Uhr;

16. Februar bis 28. Februar: 11.15 bis 12.00 Uhr;

1. März bis 15. März: 12.00 bis 12.45 Uhr;

16. März bis 31. März:13.15 bis 14.00 Uhr;

1. April bis 15. April: 14.00 bis 14.45 Uhr;

16. April bis 30. April: 14.45 bis 15.30 Uhr;

1. Mai bis 15. Mai: 15.30 bis 16.15 Uhr;

16. Mai bis 31. Mai: 16.15 bis 17.00 Uhr;

1. Juni bis 15. Juni: 17.00 bis 17.45 Uhr;

16. Juni bis 30. Juni: 17.45 bis 18.30 Uhr.

 

Am Ostermontag, 5. April 2021:

1. Juli bis 15. Juli: 9.00 bis 9.45 Uhr;

16. Juli bis 31. Juli: 9.45 bis 10.30 Uhr;

1. August bis 15. August: 10.30 bis 11.15 Uhr;

16. August bis 31. August: 11.15 bis 12.00 Uhr;

1. September bis 15. September: 12.00 bis 12.45 Uhr;

16. September bis 30. September:13.15 bis 14.00 Uhr;

1. Oktober bis 15. Oktober: 14.00 bis 14.45 Uhr;

16. Oktober bis 30. Oktober: 14.45 bis 15.30 Uhr;

1. November bis 15. November: 15.30 bis 16.15 Uhr;

16. November bis 30. November: 16.15 bis 17.00 Uhr;

1. Dezember bis 15. Dezember: 17.00 bis 17.45 Uhr;

16. Dezember bis 31. Dezember: 17.45 bis 18.30 Uhr.

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 5 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
25 Wochen 54 Minuten
Oskar auf der Burg Rheinstein
1 Jahr 11 Wochen


X