Bürgerinitiative geht aktuelle Themen an
Nachlässiger Umgang mit dem Thema Kinderbetreuungsplätze

Rüdesheim. (av) – „Positiv und ermutigend ist der Zuspruch, welchen die Bürgerinitiative erfährt. Sowohl die Anzahl der Aktiven als auch die Liste der passiven Unterstützer wächst stetig an“, so Dirk Pilz von der Bürgerinitiative Rüd-Aktiv, die im Gasthof Wisperhöhe in Presberg zusammenkam. „Dies ist ein Beleg dafür, dass wir auf dem richtigen Weg sind und mit unserem Engagement einen Mehrwert für die Menschen in Rüdesheim generieren können“, so Pilz.

Aktuell besetzt die Bürgerinitiative zwei Leitthemen, welche erwartungsgemäß auch die Agenda des Abends wesentlich prägten. „Im Anschluss an die kommende Stadtverordnetenversammlung dürfte sich die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen in Rüdesheim zunächst einmal erledigt haben“, resümiert Dirk Pilz zum aktuellen Sachstand. Allerdings wiege dieser Erfolg trügerisch.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
34 Wochen 6 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
38 Wochen 4 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 5 Wochen
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 26 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 36 Wochen


X