„Das Herz der Welt soll dein Herz tragen“
Aeham Ahmad gab ein berührendes Konzert mit Überraschungsgästen und Lesung

Walluf. (chk) – Aeham Ahmad, der syrisch-palästinensische Pianist aus den Trümmern, ist inzwischen weithin bekannt, und im vollbesetzten Saal des evangelischen Gemeindehauses hatte sich ein erwartungsvolles Publikum eingefunden, als Anette Wenzel vom Fair Treff Walluf alle zu einem besonderen Abend begrüßte. Ein Solokonzert mit Aeham Ahmad war angekündigt, dazu eine Lesung aus seinem Buch mit Nahla Osman. Das war schon reichlich Stoff für einen eindrücklichen Abend, doch die Erwartungen wurden noch übertroffen, auch bei denjenigen Gästen, die den Musiker schon einmal erlebt hatten.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
11 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
11 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
12 Wochen 3 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
47 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
51 Wochen 1 Tag


X