„Wir sterben heute in Institutionen“
Vortrag mit Theresa Weinert über das Sterben und den Tod im 21. Jahrhundert

Walluf. (sf) – „Wir sterben heute in Institutionen“, sagt Theresa Weinert. Die junge, engagierte Referentin von der Katholischen Erwachsenenbildung hatte vergangenen Donnerstagabend im katholischen Pfarrzentrum in Walluf zu einem Vortrag über das „Sterben und den Tod im 21. Jahrhundert“ eingeladen. „Im 21. Jahrhundert befindet sich die Bestattungskultur im Umbruch, Orte von Tod und Trauer unterliegen den gesellschaftlichen und kulturellen Wandlungsprozessen. Auch das Internet hat den Umgang mit Sterben, Tod und Andenken nachhaltig verändert.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
9 Wochen 5 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
14 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
35 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
36 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
37 Wochen 23 Stunden


X