Wunderbare Aufgabe in einer wunderbaren Gemeinde
Nikolaos Stavridis legt seinen Amtseid ab / Manfred Kohl nach 18 Jahren im Amt verabschiedet

Walluf. (ds) – Es ist ein richtig gutes Gefühl, endlich hier oben zu stehen“, so Nikolaos Stavridis am vergangenen Donnerstag, nachdem er im Vereinshaus Oberwalluf den Amtseid abgelegt, seine Ernennungsurkunde erhalten hatte und per Handschlag vom Vorsitzenden der Gemeindevertretung, Franz Horne, verpflichtet worden war. Stavridis wird sein Amt als Bürgermeister zum 1. Januar 2021 antreten.

Doch bevor es so weit war, stand zunächst der Abschied von Manfred Kohl an, der 18 Jahre die Fäden im Wallufer Rathaus gezogen hatte.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 3 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 4 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
13 Wochen 5 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
1 Jahr 22 Stunden


X