Heinz Zobus besteht Prüfung

6. DAN Shotokan Karate Heinz Zobus besteht Prüfung

Am Ende der Prüfung bestätige die Kommission, bestehend aus dem Vorsitzenden Gunar Weichert, 8. DAN, Präsident der RKV, Rainer Katteluhn, 7. DAN, Präsident des KDNW und Georg Karras, 7. DAN allen Teilnehmern, dass die von ihnen gezeigten Leistungen sehr zufriedenstellend waren. Heinz Zobus trainiert bei Shodan Do zahlreiche Erwachsene und Kinder in Karate und begeistert so viele Rheingauer von der Kampfkunst.

Rheingau. – Eigentlich sollte am Samstag in Bonn ein Karate Lehrgang für DAN-Träger mit anschließender Prüfung stattfinden. Trotz der kurzfristigen Absage des Lehrgangs hat das Prüfungsgremium beschlossen, die hohe DAN-Prüfung dennoch durchzuführen. Acht Prüflinge haben sich monatelang vorbereitet und konnten so mit kleinen zeitlichen Veränderungen ihr Können unter Beweis stellen.

Heinz Zobus – Gründer, Trainer und Vorstandsvorsitzender des Shodan Do Karate Geisenheim e.V.

– überzeugte neben den im Prüfungsprogramm festgelegten Techniken und Abläufen. Besonders in der Anwendung und den praxisnahen Selbstverteidigungstechniken wurde er in diesem Bereich nochmal durch die Kommission speziell hervorgehoben.

DAN Grade sind Meistergrade. Diese werden fortlaufend gezählt, der schwarze Gürtel selbst verändert sich nicht. Die höchste Auszeichnung zu Lebzeiten ist der 10. DAN. Mit dem 6. DAN ist Heinz Zobus der höchstgradierte Karateka im Rheingau.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
9 Wochen 5 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
14 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
35 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
36 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
37 Wochen 1 Tag


X