Buchtipp
Das Leben aus Hundesicht

Rheingau. (mg) – Wie lebt es sich als Hund? In ihrem neuen Buch „Was es heißt, ein Hund zu sein“ (Verlag Eugen Ulmer), geht Karen Wild dieser Frage nach und beantwortet sie anhand neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse.

Was versteht ein Hund, wenn Menschen mit ihm sprechen? Wie schmeckt und riecht die Welt für ihn? Wie entwickelt er Gewohnheiten oder Ängste und was sagt ihm sein ‚sechster Sinn‘? Auf unterhaltsame und verständliche Weise erklärt die Autorin die Welt aus Hundesicht.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
34 Wochen 1 Tag
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
38 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen


X