Durch Elsass und Vogesen

Durch Elsass und Vogesen
Neue Ausgabe von „Ride“ gibt Anregung für Motorradfahrer

Ride – mit regionalem Schwerpunktthema in Form von rund 80 Seiten bietet reichlich Informationen und Anregungen für Tourenfahrer.

Rheingau. (mg) – Mit der Premierenausgabe und dem Themenschwerpunkt Gardasee ist die Zeitschrift „Ride – Motorrad Unterwegs“ sehr erfolgreich gestartet. Für die zweite Ausgabe, deren Hauptteil dem Elsass und den Vogesen gewidmet ist, erhöht die Motor Presse Stuttgart sogar die Druckauflage auf 45.000 Exemplare.

Das neue Heft gibt Anregungen für Touren, die auch für Rheingauer quasi vor der Tür liegen und schell erreicht werden können.

 

Das Erfolgsrezept von RIDE haben die Reisespezialisten weiter verfeinert. Das neue Reisemagazin widmet sich in jeder Ausgabe einer reizvollen Tourenregion als Schwerpunktthema und bietet Routenvorschläge sowie Tipps zu Übernachtungsmöglichkeiten, Kulinarischem und Kultur. Den Reiseführercharakter unterstreicht die kompakte, herausnehmbare Straßenkarte für unterwegs, in die alle vorgestellten Routen eingezeichnet sind. Dazu gibt es Links zu den GPS-Daten und den Roadbooks zum Ausdrucken.

Alle Geschichten und Tipps zur Zielregion in Form von rund 100 Seiten Toureninformationen hat die Redaktion selbst vor Ort recherchiert. Die Informationen sind so ausgewählt, dass die Leser sich eine Woche lang in der Region aufhalten können. Weitere Reisegeschichten wie in der neuen Ausgabe die Reportage über Kuba, sowie Tests und Service für Motorradtouristen, runden das Heft ab.

Um den Lesern immer die passende Region bereitzustellen, liegt RIDE länger als ein Periodikum am Kiosk. Zudem ist das Reisemagazin sowohl als E-Paper, als auch im Buchhandel und über Amazon erhältlich. Die Tourentipps werden auch auf motorradonline.de/ride integriert.

Das Magazin wird insgesamt vier Mal im Jahr erscheinen. Die nächste Ausgabe erscheint am 24. September und hat die Dolomiten als Schwerpunktthema. Die Ausgabe hat einen Umfang von 164 Seiten und kostet 8,90 Euro.

Noch keine Bewertungen vorhanden

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
35 Wochen 11 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
38 Wochen 5 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 5 Wochen
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 26 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 36 Wochen


X