Mit Sportplatzkunst von der Sahara zur Oase
SSV Hattenheim sieht Zukunft des Vereines auf roter Asche gefährdet und möchte mit Kunstprojekt auf die grüne Wiese

Hattenheim. (sf) – Überall im Rheingau wird Fußball auf Rasen und Kunstrasen gespielt, in den letzten Jahren sind die Spielstätten fast alle modernisiert worden. Einer der letzten Vereine, der unfreiwillig immer noch auf Asche spielt, ist der Spiel- und Sportverein (SSV) Hattenheim: „Wir sehen den Umzug auf die grüne Wiese schon lange als überfällig an, da die Zukunft des Vereins auf roter Asche definitiv gefährdet ist“.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 3 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 4 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
13 Wochen 5 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
1 Jahr 23 Stunden


X