Mit einem Pferd in fünf Sekunden auf 100
Neuer Mustang kommt als 8- und 4-Zylinder nach Deutschland

Rheingau/Engelskirchen. (mg) – Nicht nur der Name – das ganze Auto ist „Kult“. Mit dem Mustang spielt Ford die sportliche Karte im großen Spiel der Produktoffensiven und setzt dabei trotz moderner Erscgeinung durchaus auf Tradition. Dafür steht insbesondere der kraftvolle Acht-Zylinder-Motor mit 421 PS. Doch dass man auch Neues wagt, das beweist Ford mit dem Alternativangebot eines 2,3 Liter Vier-Zylinder Eco-Boost-Motors im „Pony Car“. Zwar muss auch der sich mit seinen 317 PS leistungsmäßig nicht verstecken. Doch zeigen die Fahrtests, dass die Papierform nicht entscheidet.

Mehr Fotos vom Mustang Cabrio

Mehr Fotos vom Mustang Cabrio

Mehr Fotos vom Mustang Fastback

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
18 Wochen 1 Tag
Fachwerkhaus beschädigt
21 Wochen 6 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
41 Wochen 1 Tag
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 10 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 19 Wochen


X