Generationenwechsel im Hotel Schloss Reinhartshausen-Kempinski
„Tradition und Innovationen“ sollen den wirtschaftlichen Erfolg bringen / Neuer Direktor gibt sich drei Jahre Zeit

Erbach. (hhs) — Im Rheingauer Top Hotel „Schloss Reinhartshausen Kempinski“ wurde in diesem Sommer ein Generationenwechsel vollzogen. Der 36-jährige Hoteldirektor Björn Volz als Nachfolger von Thomas Bonanni vollzieht einen behutsamen Kurswechsel und setzt dabei auf eine Kombination aus Altbewährtem und neuen Ideen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
4 Wochen 10 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
7 Wochen 5 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
27 Wochen 6 Stunden
60 Menschen verlieren ihren Job
48 Wochen 13 Stunden
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 5 Wochen


X