„Man spürt die Lust auf Kultur“
Das KuTa veranstaltete zwei Konzerte zur gleichen Zeit, um die Abstände zu wahren

Rauenthal. (chk) – Nach dem gelungenen Straßenkonzert vor drei Monaten hatte das Kultur- und Tagungshaus zum zweiten Mal zu einer Kulturveranstaltung eingeladen, die kompatibel mit den Corona-Abstandsregeln war: Ein Doppelkonzert an zwei Spielorten im Freien sollte dafür sorgen, dass die Abstände gut eingehalten werden konnten. Am Weinprobierstand sorgte die Band Nid de Poule für Musik mit Pariser Flair und auf dem Kirchplatz spielte die Band Best Age altbekannte englischsprachige Coversongs.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

"Das Lied ist noch wichtiger als vor einem …
4 Tage 23 Stunden
Schöne Sommertage am Rhein
25 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
25 Wochen 4 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
25 Wochen 6 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
26 Wochen 19 Stunden


X