Falckener soll nun auch in Abensberg bekannter werden
Die Vertreter der Kleinstadt in Bayern waren vom Kiedricher Kirchengestühl fasziniert

Kiedrich. (mh) – „Wir sind nach dieser spannenden und informativen Führung durch die Basilica minor St. Valentin und Dionysius höchst begeistert über die prächtige und einzigartige Ausstattung dieser Kirche und die Bündelung deren bewegter Geschichte. Vor allem aber über das von Bildhauer Erhard Falckener geschaffene Kirchengestühl“, beschreiben Monika und Franz Piendl ihre noch ganz frischen Eindrücke nach dem Ende der fast zweistündigen Führung.

Franz Piendl ist Beschäftiger im Rechtsamt der Stadtverwaltung Abensberg.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
10 Wochen 6 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 1 Tag
Schöne Sommertage am Rhein
11 Wochen 2 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
13 Wochen 3 Tage
Oskar auf der Burg Rheinstein
51 Wochen 6 Tage


X