Hohe Grundstückspreise in der „Fuchshöhl“
Zweiter Anlauf zur Grundstücksvergabe /Höchstgebot bei 800 Euro pro Quadratmeter

Oestrich-Winkel. (mg) – Im zweiten Anlauf wurden nun sechs Grundstücke im Neubaugebiet „Fuchshöhl“ an die Interessenten vergeben. Nur SPD und Freie Grüne wollten dem Deal nicht zustimmen, sie enthielten sich.

Im Dezember hatte der Haupt- und Finanzausschuss, der als Notparlament tagte, die Vergabe der Grundstücke an die Meistbietenden zunächst gestoppt. Zuviele Ungereimtheiten und offene Fragen gab es zu dem Verfahren, was Zweifel an der Rechtssicherheit aufkommen ließ.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 2 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 5 Tage
Schöne Sommertage am Rhein
22 Wochen 5 Tage
Krisenstab verschärft Maßnahmen zur Eindämmung …
25 Wochen 1 Stunde
Oskar auf der Burg Rheinstein
1 Jahr 11 Wochen


X