Das Corona-Virus aus arbeitsrechtlicher Sicht
Von Manuela Röder, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Arbeitsrecht, Dr. Jung Weckel Felzer Eltville

Rheingau. – Das Corona-Virus beherrscht die Medien, unseren Einkauf und ist mittlerweile auch mit arbeitsrechtlichen Fragen in unserem Alltag angekommen.

Darf ich als Arbeitnehmer aus Angst vor einer Ansteckung mit dem Virus zuhause bleiben?

Die Sorge oder Befürchtung zu erkranken, ist kein Grund der Arbeitspflicht nicht nachzukommen. Der Arbeitnehmer muss deshalb weiter am Arbeitsplatz erscheinen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
9 Wochen 5 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
14 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
35 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
36 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
37 Wochen 1 Tag


X