Mit Licht gegen Lärm
Oestricher Kran wird zum Mahnmal gegen Umweltschäden durch die Bahn

Oestrich. (sm) – Für zwei Wochen wird der gute alte Oestricher Kran zum Mahnmal gegen Bahnlärm. Nach einer Idee der Geisenheimer Lichtkünstlerin Andrea Nusser und Bernhard Jung von „Showtec“ wurde er illuminiert und per Projektion mit dem von der B42 gut zu lesenden Schriftzug „Licht gegen Lärm“ versehen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
28 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
32 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 2 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 3 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 3 Wochen


X