Stellungnahme zur Kreisentwicklung
Verwaltungsentwurf wurde im Kreisausschuss verabschiedet

Rheingau. (mg) – Für den neugewählten Landrat Frank Kilian hat mit der ersten Kreisausschusssitzung am letzten Montag auch die politische Arbeit begonnen. Seine Premiere in diesem Gremium sei gekennzeichnet gewesen von sachlichen Diskussionen. Sein Eindruck von den konstruktiven Gesprächen lasse ihn optimistisch in die Zukunft schauen.

Unter anderem ging es am Montag um die Stellungnahme des Kreis zur dritten Änderung des Landesentwicklungsplans für Hessen, der auch Auswirkungen auf die Kommunen hat.

Der vorbehaltlich der Bestätigung durch Kreisausschuss und dem Kreistag hatte die Verwaltung dazu fristwahrend eine Stellungnahme versendet, die im Kreisausschuss mit kleine redaktionellen Anmerkungen verabschiedet wurde. Der Kreistag wird sich am 12. September damit beschäftigen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
3 Wochen 6 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
8 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
30 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
31 Wochen 2 Tage


X