Viel zum Schauen, zum Anfassen und zum Staunen
Auch die Wallufer Keramik-Werkstatt Dorothea Füll beteiligte sich am 13. Tag der Offenen Töpferei

Walluf. (mh) – „Schauen – anfassen – staunen – Keramik deutschlandweit“ lautete das Motto des 13. Tages der Offenen Töpferei, an dem sich auch die Keramik Werkstatt Dorothea Füll in Walluf beteiligte. Die Keramikmeisterin war eine von 45 Teilnehmern von Töpfereien in ganz Hessen, die am vergangenen Wochenende ihre Werkstätten und Studios geöffnet hatten.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
23 Wochen 1 Tag
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
27 Wochen 4 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
49 Wochen 3 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
50 Wochen 1 Tag
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
50 Wochen 4 Tage


X