Neuer Cadillac ATS:
Durch die grüne Hölle nach Europa

Rheingau/Würzburg. (mg) – Manche müssen erst durch die Hölle gehen, um gut anzukommen. So erging es auch dem neuen Cadillac ATS. Denn der ist auf der Rennstrecke des Nürburgrings auf die europäischen Straßenverhältnisse und Wünsche der Kunden abgestimmt worden. So ist es auch nicht verwunderlich, dass die Fahrpräsentation des neuen Modells für die internationale Presse in Deutschland stattfand.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
8 Wochen 2 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
9 Wochen 2 Stunden
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
9 Wochen 3 Tage
Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
44 Wochen 3 Tage
Fachwerkhaus beschädigt
48 Wochen 1 Tag


X