„EingeLaden“ zum Schenken und Beschenken lassen
Der erste Rheingauer Kirchenladen in Eltville hat sich bewährt / Einjähriges Bestehen

Eltville. (chk) – Mit großem Publikum wurde vor einem Jahr der erste Kirchenladen im Rheingau in der Eltviller Gutenbergstraße 16 eingeweiht. „Ein Traum wird wahr“, hatte Pastoralreferentin Anke Jarzina bei der Einweihung gesagt. Der „EingeLaden“ sollte zu einem Ort der Begegnung werden – ein „Schenkeladen“, ein Ort für ungezwungene Gespräche bei einem Kaffee, aber auch für Trost und Hilfe, wenn es gewünscht ist. Haben sich die Erwartungen erfüllt?

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Oskar auf der Burg Rheinstein
34 Wochen 3 Tage
100 Prozent Öko-Strom für E-Stromer
38 Wochen 6 Tage
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 8 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen
Sicher radeln von Assmannshausen bis nach …
1 Jahr 9 Wochen


X