„Zur Ehren des Herrens“
140 Jahre Kirchenchor St. Peter und Paul Eltville / Rückschau und Entwicklung

Eltville. – 1876 schlug die Geburtsstunde des Eltviller Kirchenchores. Auf Initiative des damaligen Frühmessners Bernhard Widmann und Fitz Müller-Rau fand sich eine kleine Chorgemeinschaft zusammen, um zunächst mit gregorianischem Choral die Gottesdienste zu bereichern.

20 Jahre später gewann der Chor mit dem ersten festen Chorleiter, Lehrer Karl Michels, an Aufschwung. Er begeisterte weibliche und männliche Jugendliche für die Musik. Der Chor war erstmals in der Lage mehrstimmig zu singen.

Anmeldung für Bezahlinhalte

Sie sind Online-Abonnent des Rheingau Echo und haben bereits Ihre Zugangsdaten?

 

Sind Sie bereits ein Abonnent des Rheingau Echo und möchten neben der gedruckten Zeitung auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sind Sie noch kein Abonnent und möchten gerne unsere gedruckte Zeitung wie auch unsere Online-Ausgabe abonnieren?

 

Sie möchten ein Online-Abo für das Rheingau Echo ?

Neueste Kommentare

Musik aus der Zeit des Hattenheimer Geigerkönigs
35 Wochen 11 Stunden
Fachwerkhaus beschädigt
38 Wochen 5 Tage
Betrieb im Kindergarten Ranselberg geht weiter
1 Jahr 5 Wochen
60 Menschen verlieren ihren Job
1 Jahr 26 Wochen
Dem Opernsänger Peter Parsch zum Gedenken
1 Jahr 36 Wochen


X